Rein in die Carry Trades, raus aus den Carry Trades – sind Wechselkurse zum Spielball der Spekulation geworden?

Dieser Beitrag ist auch im Blog Ökonomenstimme erschienen: Link Die Turbulenzen an den Devisenmärkten sorgen derzeit für Schlagzeilen. „Anleger suchen sich immer neue Opfer“ titelte kürzlich die FAZ. „Schwellenländer erklären Spekulanten den Krieg“ hieß es gar in der „Welt“ und selbst das Handelsblatt konnte sich zuletzt ein „Spekulanten riechen Blut“ nicht mehr verkneifen. Im Blickfeld… Rein in die Carry Trades, raus aus den Carry Trades – sind Wechselkurse zum Spielball der Spekulation geworden? weiterlesen

Entführt die aktuelle EZB-Politik deutsche Ersparnisse nach Südeuropa?

Dieser Beitrag ist auch im Blog Ökonomenstimme erschienen: Link Nach einer von Prof. Hans-Werner Sinn im ifo-Gutachten „Verantwortung der Staaten und Notenbanken in der Eurokrise“ für das Bundesverfassungsgericht formulierten Hypothese „hat die EZB durch den Kauf von Staatspapieren und die Ankündigung des unbegrenzten Kaufs eine kostenlose Kreditversicherung für Staatspapiere angeboten, um dem Kapital Geleitschutz auf… Entführt die aktuelle EZB-Politik deutsche Ersparnisse nach Südeuropa? weiterlesen

Was haben die Londoner Krawalle und die Turbulenzen an den Kapitalmärkten gemeinsam?

Soziale Interaktion bei Existenz multipler Gleichgewichte Auf den ersten Blick scheint es weit hergeholt, zwischen den Londoner Krawallen und den derzeitigen Turbulenzen an den Kapitalmärkten Gemeinsamkeiten herstellen zu wollen. Bei näherer Betrachtung zeigt sich aber, dass sehr ähnliche Mechanismen sozialer Interaktion am Werk sind. Man kann (mit etwas gutem Willen ) die Analogie mit Hilfe… Was haben die Londoner Krawalle und die Turbulenzen an den Kapitalmärkten gemeinsam? weiterlesen